Johannesturm - ein Leuchtturm ihrer Unternehmung

  • Objekt-Nr121638012
  • Zimmer
    5.0
  • Wohnfläche
    70.0 m²
  • Grundstückfläche
    10000.0 m²
  • Kaufpreis
    450.000 €

Objektangaben

Baujahr
1850
Wohnfläche
70 m²
Grundstücksfläche
10000 m²
Zimmer / Räume
5
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Postleitzahl
01326
Ort
Dresden
Provisionspflichtig
Ja
Courtage
7,14 %

Ausstattung

Objektbeschreibung

Der Johannesturm gilt als Orientierung am Elbhang. Er steht unmittelbar (ca. 500m) neben
seinem jüngeren Nachbarn, dem Dresdner Fernsehturm. Dieser ist mit seinen 252 Metern die höchste Erhebung am Elbhang. Aktuell befinden sich beide Türme im Dornröschenschlaf, jedoch in Erwartung einer Renaissance. Für den Dresdner Fernsehturm werden derzeit schon sehr detaillierte Sanierungsvorschläge diskutiert.
Der Johannesturm mit seinen 18m höhe hat eine solide Bauweise in markantem roten Backstein. Er war schon Anlaufstelle für sportliche Ereignisse, Wandertouren, Presse-Termine, Schatzsuche,Aussichtspunkt, Jugendherberge oder markantes Wahrzeichen der Guttempler und auch kleine Künstlerkolonie.
Das besondere Alleinstellungsmerkmal: es ist wohl das einzige Wohngebäude in Dresden, wo jedes Zimmer 4 Außenwände hat.
Die 5 Räume sind mit 64 Stufen bis zur Dachplattform verbunden. Von dort hat man einen
atemberaubenden Ausblick in das gesamte Elbtal. Rechts bis fast Meißen, am Zentrum
der Stadt vorbei. Links in Richtung Elbmündung…Pillnitz…Festung Königstein und die
Felsformation der beginnenden Sächsischen Schweiz mit dem einmaligen Nationalpark.
Auch der Johannesturm steht unter Denkmalschutz und ist umgeben von bewahrter Natur
in einem Landschaftsschutzgebiet.
Die Wurzeln des Anwesens gehen bis Mitte des 19. Jahrhundert zurück. Einige Jahre vor dem Bau der Hängebrücke "Blaues Wunder" und der beiden Loschwitzer Bergbahnen entstand auf dem Gelände einer ehemaligen Mahl- und Schneidmühle das "Johannesbad" mit Gondelteich, Konzertsalon. Der Turm war Werbeimpuls für das gleichnamige Bad. Das Bad wurde als solches bis zum Beginn des 2. Weltkrieges betrieben, schloss dann aber für immer seine Pforten. 1967 wurde das Gelände durch ein Unwetter verwüstet und beendete die Tierzuchtnutzung der Nachkriegsjahre. Heute werden das alte Gasthaus und Turm für Wohnzwecke genutzt.
Unser Dresdner Turmdenkmal punktet hier klar: Der Turm war Werbeimpuls für das gleichnamige Bad mit Gastronomie und Gondelteich. Er thronte stolz beflaggt, mit zwei umlaufenden Balkonen und lockte Neugierige aus der Stadt oder vom Land zum Ausblick.
- Sehen Sie hier einen Ansatz für ihre geschäftlichen Pläne in Dresden?
- Können Sie Gestaltungsraum für ein Umwelt-, Tierschutz-, o.ä. Projekt brauchen?
- Wollten Sie schon immer einen Zweitwohnsitz oder eine Firmenniederlassung, mit geschichtlichem Flair, in Dresden?

Ich freue mich über ihre Anfragen und stehe gern beratend zur Seite!

Lage

Dresden, wegen seiner Lage und besonderen Architektur auch Elbflorenz genannt, verfügt über unzählige historische Bauten und kulturelle Einrichtungen.
Zu den Highlights gehören die Semperoper, der Zwinger, die Frauenkirche, das Residenzschloss und viele mehr. Die Porzellan Manufaktur Meißen oder der Nationalpark Sächsische Schweiz laden zu einem interessanten Tagesausflug ein.
Die angenehmen Lebensbedingungen im Elbtal wirken. Die Landeshauptstadt Dresden erfreut sich in den letzten 15 Jahren eines stetigen Zuzugs an Bewohnern.
Dabei haben die Elb- und Seitentalhänge von Wachwitz/Loschwitz seit jeher eine besondere Anziehungskraft. Sei es wegen der traumhaften Fernsicht, der besseren Luft oder der herrlichen Ruhe in grüner Umgebung.
Unser Verkaufsobjekt liegt sehr ruhig, grün und bietet einen traumhaften Fernblick!
Die Stadtteilzentren Bühlau, Weißer Hirsch und die Einkaufsmöglichkeiten um´s "Blaue Wunder sind mit dem ÖPNV in ca. 10 min. erreichbar. Die Dresdner Innenstadt ist mit dem Pkw innerhalb von ca. 20 Minuten erreichbar.
Die Anbindung an den Flughafen (ca. 25 Minuten) sowie die Autobahnen A4 und A13 sind gegeben. Die Hauptstädte Berlin und Prag sind in ca. 2 Stunden erreichbar.

Kontakt

Baujahr
1850
Gebäudeart
Wohnung/Wohnhaus
ZURÜCK DRUCKEN
* Pflichtfelder