Einzigartige Villa mit Einliegerwohnung und Ausbaureserve

  • Objekt-Nr121638088
  • Zimmer
    13
  • Wohnfläche
    490 m²
  • Grundstückfläche
    2040 m²
  • Kaufpreis
    1.050.000 €

Objektangaben

Baujahr
1867
Wohnfläche
490 m²
Grundstücksfläche
2040 m²
Zimmer / Räume
13
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Postleitzahl
01109
Ort
Dresden
Provisionspflichtig
Ja
Courtage
4,76 %
Courtage Hinweis
provisionspflichtig 3 % des KP zuzgl. gesetzl. MwSt. 19 %

Ausstattung

Küche
Einbauküche
Boden
Parkett
Unterkellert
Keller
Bauweise
MASSIV
Gäste WC
Ja

Objektbeschreibung

Zum Verkauf kommt eine interessante Rarität in ruhiger, fast ländlicher Lage des Dresdner Nordens.
Das historische mehr als 150 Jahre alte Weinberghaus steht auf einen ehemaligen Weinberg und wurde in den letzten 20 Jahren hochwertig modernisiert und mit einen modernen Anbau zur gewerblichen Nutzung erweitert.

Heute befinden sich auf einem 2.040 m² großen terrassierten Grundstück (ehemaliger Weinberg):
- die ca. 190 m² große Eigentümerwohnung, mit zusätzlicher 55m² großer Wohnterrasse und darüberliegenden
ca. 5 m² großen Balkon mit teilweisen Stadtblick
- eine ca. 73 m² große Einliegerwohnung mit Gartenanteil
- ein Büro ca. 55 m² (Büro, Besprechungsraum, Teeküche und WC)
- über 167 m² Gewerbefläche/ Lager mit Hebebühne (auch umbaubar als Wohnraum mit u.a. einem 200 Jahre alten Tonnengewölbeweinkeller.
- saniertes Nebengebäude (gedämmt) ca. 16 m²
- großes Doppel-Carport (auch für Wohnmobile geeignet)

Wohnen in der Moderne mit einem besonderen Flair, welches z.B. durch 3 historische Meißner Kachelöfen in die Räume gezaubert wird.
Im Erdgeschoß des Weinberghauses befindet sich der großzügige über 30 m² große, offene Wohnküchenbereich. Dieser kann an den schönen Tagen auch noch über eine 55 m² -Terrasse, zum vielseitig nutzbaren Außenbereich -mit schönem Fernblick- erweitert werden. Im EG befindet sich des weiteren noch ein Schlaf/Arbeitszimmer, ein Bad mit Fußbodenheizung und ein praktischer Abstellraum. Ein weiterer 55m² großer abgeschlossener Bereich im Erdgeschoss wurde bisher als Büro genutzt, kann aber auch mit wenig Aufwand zu Wohnzwecken zur Eigennutzung aber auch als weitere Einliegerwohnung genutzt werden. Das Obergeschoss wird vom weitläufigen Wohnbereich (Firsthöhe 4,8 m) mit Balkon dominiert und um ein großes Lese/Gästezimmer ergänzt. Dazu gibt es einen Hausarbeitsraum.
Die beiden Etagen verbindet ein großzügiger Flurbereich mit fantastischer 1,30m breiten Sandstein-Treppenanlage und historischen Handläufen aus Schmiedeeisen.

Die noch vermietete Einliegerwohnung auf der Rückseite des Hauptgebäudes hat eine sehr schöne, große Wohnküche und zwei Schlafräume, nebst Bad. Die fremdvermietete Einliegerwohnung erzielt derzeit 5.850,- € Jahreskaltmiete.

Das Gebäude steht auf einem alten Tonnengewölbe (Denkmal) aus dem Jahr 1802. Dies war Bestandteil eines vorherigen Weinberghauses. Davon zeugt noch eindrucksvoll der originale Schlussstein.

Die modernen Gewerberäume sind ca.167 m² Nutzfläche (Tonnengewölbe, Lager, Verkauf, WC) und Büro im EG mit zusätzlichen ca. 55 m² Nutzfläche (Büro, Besprechungsraum, Teeküche und WC) .
Eine Umnutzung zu Wohnzwecken ist auch hier vorstellbar.

Eine Hebebühne (3 t) gehört ebenso wie ein isoliertes Nebengebäude (16 m²), mehreren Gartenhäuschen und einem großen Carport ( auch für Wohnmobil geeignet) zum Grundstück. Neben den beiden Stellplätzen unterm Carport sind weitere Parkplätze vorhanden.

Das Atriumensemble wurde vom neuen Eigentümer auf den hochwertigen und gediegenen Standard des Innenlebens gebracht. Nur die Außenfassade sollte diesem Standard noch angepasst werden.


Wir laden Sie ein, vor Ort sich ihren eigen Eindruck zu machen, denn wir sind uns sicher das sich hier -wie mehrfach in der Vergangenheit so auch zukünftig- Lebensträume verwirklichen lassen.

Sonstiges

Dieses Angebot ist provisionspflichtig.

Alle Angaben beruhen auf Auskünfte und Unterlagen des Eigentümers.
Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir außer im Falle von Vorsatz nicht übernehmen. Zwischenverkauf bzw. Zwischenvermietung bleibt dem Eigentümer vorbehalten. Die Angebote und Mitteilungen sind nur für den Empfänger persönlich bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag mit dem nachgewiesenen Eigentümer zustande, ist uns der Empfänger zum Schadenersatz verpflichtet. Für die Bonität der von uns vermittelten Kunden übernehmen wir keine Haftung.

Hiermit bieten wir Ihnen unseren Dienst als Makler an. Der Inhalt dieser Angaben ist vertraulich. Bei Weitergabe an Dritte haftet der Weitergebende für einen etwaigen Provisionsausfall. Ein Maklervertrag kommt zu Stande, wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen. Eine Maklercourtage in der angegebenen Höhe brauchen Sie jedoch erst zu zahlen, wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, auch wenn wir bei Vertragsabschluss nicht mitwirken.

Lage

Der Dresdner Stadtteil Klotzsche liegt im Norden der Landeshauptstadt, direkt an der "Dresdner Heide".
Die nördlichen Stadtteile Dresdens verkörpern alle gemeinsam: die erholsame Nähe zur Natur, ruhiges- teils ländliches Wohn-und Lebensgefühl und eine sehr gute Verkehrsanbindung. Nicht zuletzt deshalb sorgten in den letzten Jahren besonders junge Familien hier für ständiges Bevölkerungswachstum und die prozentual kinderreichsten Dresdner Stadtteile.
Beginnend mit der regionalen Ansiedlung einiger Global Player der Elektronikbranche in den 1990ér Jahren, entwickelte sich seitdem Europas größter Standort der IT-Industrie, mit über 20.000 Arbeitsplätzen und ca. 800 Unternehmen. Diese Faktoren beeinflussen die heutige Situation am örtlichen Immobilienmarkt: große Nachfrage, geringes Angebot!

Das Verkaufsobjekt liegt an einem alten Weinberg, ruhig an einer Anliegerstraße, mit einem schönen Blick über die Umgebung und in Richtung Elbtal. Der Flughafen ist zwar nah aber nicht hörbar.

Im Stadtteil finden Sie mehrere Kita-Einrichtungen, Grund- und weiterführende Schulen.
Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Gastronomie, einige Ärzte und eine Apotheke sind in Klotzsche fussläufig erreichbar. Zur Naherholung bieten sich die nahe Heide und die Moritzburger Teichlandschaft an.

Ans öffentliche Verkehrsnetz ist der Stadtteil über mehrere Linien des ÖPNV angebunden. Bis zum S-Bahn Halt sind es ca. 2,5 km. Bis zum Flughafen etwa auch 2,5 km oder ca. 3 min Fahrzeit. Die Autobahn A4 ist über die Anschlüsse Dresden-Nord/Hellerau/Flughafen in wenigen Minuten gut erreichbar.

Kontakt

Baujahr
1867
Gebäudeart
Wohnung/Wohnhaus
ZURÜCK DRUCKEN
* Pflichtfelder